Der RCDS Potsdam stellt sich vor

Wir vom RCDS Potsdam sind eine der größeren Hochschulgruppen im Landesverband Nordost. Neben unseren Veranstaltungen während des Semesters sind unsere monatlich stattfindenden Stammtische immer die perfekte Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und über Politisches zu diskutieren. Bei unseren Veranstaltungen konnten wir bisher Peter Altmaier und den Bundestagsabgeordneten Kai Whittaker für Vorträge und anschließende Diskussionen gewinnen. Für dieses Jahr haben wir mit Michael Stübgen, dem Innenminister von Brandenburg, und dem Bundestagsabgeordneten Klaus-Peter Schulze zwei interessante Gäste. Im Anschluss an unsere Veranstaltungen findet dann immer ein kleines get-together mit unseren Gästen statt – das ist meistens recht lustig.
In Potsdam zu studieren, heißt für uns, dass man in der alten und naturnahen Residenzstadt Potsdam seine Uni-Kurse besucht und gleichzeitig mal in Berlin feiern kann.
Bei all den Veranstaltungen sehen wir uns aber auch als Vertretung studentischer Interessen im StuPa. Dort wollen wir den linken Hochschulgruppen ein bisschen Pragmatismus, der losgelöst von veralteten Ideologien ist, entgegensetzen. Mit Matea und Jörn haben wir dazu zwei super Mandatsträger. Neben all der Hochschulpolitik kommt der Spaß in der Gruppe auf jeden Fall nie zu kurz. Solltest du Interesse oder Lust haben mal bei uns vorbei zu schauen, schreib uns doch einfach eine Mail an Cedric.Kortenbruck@t-online.de oder sprich uns direkt an. Wir freuen uns auf dich!

RCDS Positionen und Kanidaten zur StuPa-Wahl 2019

Für eine pragmatische und ideologiefreie Hochschulpolitik

Wir vom RCDS Potsdam treten für eine ehrliche Hochschulpolitik ein, die den Einzelnen anstelle von Ideologien in den Mittelpunkt stellt. Um das zu erreichen, setzen wir uns vom RCDS für bessere Bedingungen in unseren Bibliotheken und Mensen ein.

Gleichzeitig stehen wir als RCDS aber auch für eine kritische Auseinandersetzung mit den zahlreichen AStA-Projekten. Für uns ist klar, dass eure halbjährlichen Semestergebühren nur in solche Projekte fließen sollten, die der Studentenschaft auch wirklich zugutekommen und nicht der Selbstinszenierung des AStAs dienen. Dafür bedarf es deutlich mehr Transparenz und Realismus bei den AStA-Finanzen.

Wenn ihr das auch so seht und eine nachhaltige und zukunftsorientierte Veränderung der Universität Potsdam wollt, dann nutzt vom 21. bis zum 23. Oktober euer Wahlrecht und gebt dem RCDS eure Stimme!

WarmUP!

Ihr seid neu an der Uni Potsdam und wollt uns kennenlernen? Oder altbekannte Gesichter wiedersehen?

Zum Semesterauftakt kommt der RCDS zum traditionellen WarmUP in die Schiffbauergasse! Ihr findet uns am 17.10. ab 18 Uhr in der Waschhaus Arena.

Mit Interesse am hochschulpolitischen Engagement – oder auch nur an einem Becher Bowle – schaut bei uns vorbei!
Gerne beantworten wir eure Fragen zum Studieneinstieg oder zu unserem aktuellen Wahlprogramm.

Wir freuen uns auf euch!

Neuer Vorstand auf dem RCDS-Sommerfest gewählt

Florian Kienz war leider verhindert

Bei bestem Wetter und angenehmen Temperaturen fand am gestrigen Abend unser Sommerfest statt. 🍾🎉
Nachdem der alte Vorstand entlastet und der neue gewählt wurde, haben wir Ideen für die anstehenden Semester gesammelt.
Neben dem Ausbau unserer Mitgliederarbeit und einer verstärkten Social Media Präsenz, ist für uns insbesondere die kritische Auseindersetzung mit der Politik des AStA ein wichtiges Anliegen.
Wir freuen uns auf das kommende Semester und einen spannenden StuPa-Wahlkampf.
Der neue Vorstand besteht aus
▶️Vorsitzender: Cedric Kortenbruck
▶️Stellv.Vorsitzende: Julia Schulze, Maria Preußen
▶️Schatzmeiste: Florian Kienz
▶️Beisitzer: Jonas Koleki, Dennis Kobin und Raphael Kraume