Digitaler Stammtisch zum Semester Auftakt

Das Wintersemester 2020/21 steht in den Startlöchern und damit auch viele Erstsemester, die ihr Studium an der Universität Potsdam beginnen werden.

Traditionell heißen wir die Studierenden mit einem Stand auf dem Warm Up der Universität Potsdam Willkommen. In diesem Jahr wird ein Großteil dieses Angebots, aufgrund der Coronapandemie digital stattfinden. Auch uns als RCDS ist es wichtig, weiterhin an diesem Angebot festzuhalten und im Austausch zu bleiben.

Darum möchten wir alle Interessierten, Studienanfänger und Freunde des RCDS hiermit recht herzlich zu unserem digitalen Stammtisch am 04.11.2020 ab 18.00 auf Zoom einladen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch zu politischen aber auch hochschulbezogenen Themen und darauf, viele neue Gesichter begrüßen zu dürfen.

Meeting-ID: 850 1719 1305

Passwort: 52891460


Neue studentische Vertreter im StuPa

Nach einem intensiven StuPa-Wahlkampf mit vielen neuen Eindrücken, freuen wir uns, dass wir als RCDS, unsere beiden Mandate verteidigen konnten.

Zukünftig werden Jonas Kolecki und Dennis Kobin für uns die Belange der Studierenden im StuPa stark machen. An dieser Stelle möchten wir den beiden die Möglichkeit geben, sich bei Euch persönlich vorzustellen und ihre Motivationen und Pläne für die neue Legislatur zu zeigen.

Dennis Kobin Jonas Kolecki

Jonas Kolecki

Hallo, mein Name ist Jonas und ich habe dieses Jahr den RCDS-Wahlkampf geleitet, um in Potsdam für einen #gutenWandel in der Hochschulpolitik zu sorgen.

Unsere Wähler im StuPa vertreten zu dürfen, erachte ich als großes Privileg.

Mein Ziel ist es, so viel wie möglich von unserem Wahlprogramm im StuPa umzusetzen. Die Studierenden haben uns Ihr Vertrauen geschenkt, das ist ein hohes Gut. Dieses hohe Gut bedeutet große Verantwortung, der ich in der Wahlperiode gerecht werden will.

Schlanker AStA, transparente Finanzen und ideologiefreie Politik für alle Studierenden, dafür will ich mich einsetzen und Eure Stimme im StuPa sein.

Dennis Kobin

Hey Leute, ich heiße Dennis und sitze dieses Jahr für euch im StuPa.

Mir sind die Interessen der Studentinnen und Studenten besonders wichtig, gerade in Zeiten von Corona. Für euch setze ich mich deshalb für eine optimale Zusammenarbeit zwischen Uni-Leitung und Studierendenschaft ein.

Daneben bin ich davon überzeugt, dass das StuPa viel besser arbeiten kann, wenn den Belangen aller Hochschulgruppen Aufmerksamkeit geschenkt wird, denn eine ganz einseitige politische Ausrichtung hat noch keinem Parlament gut getan.

Wahl eines neuen Vorstandes und Sommerfest am Wannsee

Am Mittwoch, den 08. Juli 2020 fand unsere alljährliche Mitgliederversammlung mit anschließendem Sommerfest statt. Dies war die erste Präsenzveranstaltung, welche wir nach der Corona-Epidemie abhalten konnten. Umso größer war die Freude und Dankbarkeit unserer Mitglieder, sich bei bestem Wetter am Fähranleger am Berliner Wannsee zu treffen.

Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung standen nicht nur, die gruppeninterne Planung, sowie die Entlastung des Vorstandes, sondern auch die Wahl neuer Vorstandsmitglieder. In Bezug auf unsere gesetzten Ziele konnte vieles, von dem erreicht werden, was wir uns vorgenommen hatten. Die Social Media Kanäle wurden gestärkt, Veranstaltungen geplant und regelmäßige Stammtische abgehalten. Nun geht es daran, das Geschaffte beizubehalten und weiter auszubauen.

Der neu gewählte Vorstand hat es sich zu Ziel gesetzt, mehr auf die Koordination mit den gewählten StuPa-Mitgliedern zu setzen, um auch künftig das aktuelle hochschulpolitische Geschehen mitgehalten zu können. Weiterhin sollen die Gruppenaktivität in Digitalen- und Präsenzveranstaltungen erhöht, sowie offener und ehrlicher Dialog gestärkt werden.

Besonders nach diesem digitalen Semester, ist es wichtig, eine starke Stimme in der hochschulpolitischen Landschaft zu haben, um auch künftig die Art und Weise, ebenso wie die Bedingungen für unser Studium maßgeblich mitbeeinflussen zu können.

Für diese Zielsetzungen vertritt unser neuer Vorstand seine Ämter nach bestem Wissen und Gewissen.

2. Gruppenübergreifende Stammtischrunde des RCDS Nordost in Potsdam!

Der RCDS Potsdam lädt ein zur nächsten Stammtischrunde…und die alle anderen RCDS-Gruppen aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern kommen vorbei!

Wo? Unscheinbar, Friedrich-Ebert-Straße 118, 14467 Potsdam

Wann? Diesen Mittwoch, den 13. März, um 19 Uhr

Alle, auch Nicht-RCDS-Mitglieder, sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Wir sehen uns dort!

Fb-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/484731332059445/?notif_t=plan_user_associated&notif_id=1551966579170179

Entschuldigung für den Ausfall der Pflege unserer Homepage

Liebe Besucher,

wir entschuldigen uns ganz herzlich über den Ausfall in der letzten Zeit, den wir für die Homepage erleben mussten.

Seit Oktober ist einiges passiert, und darüber wollen wir Euch nachträglich per Nacharbeit informieren.

Auch kündigen wir schon an, dass wir in naher Zukunft unsere Seite rundum erneuern werden!
Als einen kleinen Vorgeschmack verweisen wir Euch schon mal auf die Hauptseite unseres Landesverbandes RCDS Nordost: https://rcds-nordost.de/termine/

Beste Grüße!

Neuer Vorstand & Oktober-Programm

Der Vorstand

Am 04. Oktober fand die letzte Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen statt.

Im Team bleiben Benjamin Agha und Danny Lindt. Neu dazu kommen Alexandra Zins, Matthias Distelkamp, Carsten Deitmer und Frederik Hochdorfer.

Auch das Programm für Oktober wurde festgelegt:

  1. 11.10.: Infostandaktion an den 3 Campus von 11:30 bis 13:00 Uhr
  2. 15.10.: Standaktion zur Erstsemesterbegrüßung ab 18:00 Uhr
  3. 15.10.: 1. Stammtischrunde im neuen Semester! Um 19:30 Uhr
  4. 18.10.: Teilnahme an der MeetUP-Veranstaltung ab 18 Uhr
  5. 22.10.: Erstsemester „Meet&Greet“ am  Campus Griebnitzsee, Haus 6, S13, um 18:30 Uhr

Bei Anregungen und Fragen meldet euch einfach hier!

Mitgliederversammlung am 04. Oktober auf Campus Griebnitzsee!

Der RCDS Potsdam lädt zur Mitgliederversammlung am Donnerstag, den 04. Oktober 2018, um 18 Uhr in Raum H02, Haus 6, Campus Griebnitzsee ein. Jeder ist herzlich willkommen, uns beizuwohnen und bei der Wahl des neuen Vorstandes dabei zu sein!

Mit den besten Grüßen,
Benjamin Agha

„100 Jahre Frauenwahlrecht“ Gemütliches Beisammensein des RCDS zum Frauentag

Am 08. März um 17 Uhr
– Ort: Campus Griebnitzsee, Informatikgebäude Haus 4, Raum 0.02 (gleich nach links hinter dem Eingang)

Zu Besuch kommt Anja Schmollack, Vorsitzende der Frauen Union; Es wird unter anderem Kuchen serviert. Es wir deinen Input über die geschichtliche Entwicklung der Stellung der Frau seit 1918 geben und mündet in die aktuellen Themen, die Frau und Mann gleichermaßen betreffen.

Wir freuen uns über jeden, der teilnehmen wird!

Ein neuer Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl in Potsdam

„Es herrscht eine Wohnungsnot!“, mit diesen Worten sprach Götz Th. Friederich das erste Thema an, in dem er Bewegung zu bringen vorgenommen hat. Er bewarb sich bei der CDU für die Kandidatur für die OB-Wahl in Potsdam, und wurde mit 97% gewählt. Wir wünschen ihm herzliches Glück und das Beste für diesen Wahlkampf!

Warum wir ihn unterstützen? Die Schaffung von mehr bezahlbares Wohnen, insbesondere den Bau von Studentenwohnheimen; ein Masterplan für den Wissenschaftsstandort Potsdam sowie die Förderung studentischen Lebens – 3 Kernanliegen des RCDS Potsdam haben sich in seiner Agenda wiedergefunden.

Wir wollen die Chance nutzen, die Interessen der Studierenden in die Stadtpolitik einzubringen! Dafür unterstützen wir ihn.

 

OB-Kandidat Götz Friederich (r.) und RCDS-Chef Benjamin Agha (l.) verständigen sich über Termine und das zukünftige gemeinsame Vorgehen im Wahlkampf

OB-Kandidat Götz Friederich mit Mitgliedern des RCDS und der Jungen Union in Potsdam

Das Ergebnispapier der Sondierungsrunde zum Lesen

Die Sondierungsgespräche sind beendet:

Innerhalb weniger Tage konnten sich die Unterhändler von CDU, CSU und SPD sich einigen, die Spitzen wollen die Koalitionsverhandlungen.

Hier sind die wichtigsten Punkte für uns Studenten aufgefasst:

Das Ergebnispapier der Sondierungsrunde zum Lesen weiterlesen